Spieleabend am 17. November

Am vergangenen Samstag trafen sich in der Alten Schule in Liepe wieder fast 30 Leute – aus Liepe und Damme – um miteinander verschiedene Spiele zu spielen. Im Angebot waren Rommé, Würfeln und Skat.

Nachdem die 1. Runde im Großen und Ganzen gespielt war, konnte, dank Jörg :-), das große Essen beginnen. Dieser hatte aus Stechow Eisbein und Kohlrouladen geholt. Christian u. „Frau G.“ füllten alles hübsch auf Teller und bedienten uns. Und für die, die so großes Essen nicht wollten, gab es, wie immer, ein paar Wiener mit Toastbrot. Ganz herzlichen Dank dafür!

Nach dem Essen ging es dann aber gleich weiter mit spielen. Weil die Skatspieler dann aber schon so früh fertig waren, entschlossen sie sich noch eine 3. Runde zu spielen – ein fataler Fehler!!! Irgendwie ließ die Konzentration enorm nach, man mußte lange überlegen, es mußte viel geraucht werden, weshalb man nach draußen gehen mußte und nicht weiter spielen konnte, so dass man erst um halb 12 fertig wurde.

Und bei mir führte es dazu, dass ich nicht mitbekommen habe, wer bei den anderen Spielen die Preise eingeheimst hat. Deshalb hier leider nur die Auswertung vom Skat:

1. Platz: Dirk aus Damme (tolle Alliteration!!!)

2. Platz: Bent aus Liepe

3. Platz: ich

Allen anderen sei hier herzlich gratuliert!!!

Es war ein gelungener Abend und hat Spaß gemacht, auch wenn’s lange war.

Vielleicht kann noch jemand als Kommentar anfügen, wer die anderen Gewinner waren?

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: