Stützpfähle der Linde = Objekte der Begierde?

Heute morgen gegen 8 Uhr fiel einem Dorfbewohner, der mit seinem Hund spazieren ging, auf, dass wohl jemand dabei ist, die Stützpfähle der von einem Lieper anlässlich des Tags der Deutschen Einheit 2011 gespendeten Linde zu entwenden. Das Seil war abgewickelt. Ein Pfahl war schon herausgezogen und lehnte an der Hauswand. Daraufhin hat unser aufmerksamer Dorfbewohner den Pfahl wieder in die Erde gestopft, das Seil wieder drum gewickelt und einen Zettel angebracht, der darauf hinweist, dass sowohl Seil als auch Pfähle Eigentum des Baumspenders sind.

Nun stellt sich aber trotzdem die Frage: Wer braucht so dringend solche Pfähle? Zumal es ja nicht zum ersten Mal passiert: auch den Platanen, die vor dem Gutshaus von unserer Bürgermeisterin und von unserer Amtsdirektorin im Jahr davor gepflanzt wurden, waren die Stützpfähle entwendet worden.

Oder gibt es einen anderen Grund, weshalb die Pfähle entfernt werden sollten? Ich habe sicherheitshalber unseren stellvertretenden Ortsvorsteher gefragt und werde die Antwort baldmöglichst mitteilen.

Advertisements
  • Trackback are closed
  • Kommentare (2)
  1. Ich hätte zuerst darauf getippt, daß jemand mit dem Auto dagegen gefahren ist. Allerdings … wenn es schon einmal passiert ist …

    Ach so, wollte sagen, Verlinkung ist OK. Sorry, daß ich nicht geantwortet habe, aber mir ist der Blog etwas aus dem Gedächtnis gefallen. Ich versuche mal, öfter hier reinzugucken 😉

    Liebe Grüße
    Dana

    • Liebe Dana Bennewitz,

      dankeschön für Ihren Beitrag. Da fällt mir ein, dass ich eigentlich selber noch was zu den Stützpfählen hätte schreiben sollen. Christian schrieb mir, dass er von einer offiziellen Räumung nichts weiß.
      Ihre Vermutung ist durchaus berechtigt, allerdings ist der eine Pfahl ja nicht angeknackst gewesen oder so. Außerdem stand er hübsch an die Hauswand gelehnt.
      Naja, ich schätze, wir werden das nicht aufklären. Interessant ist nur, dass ziemlich viele Besucher genau diesen Artikel bei mir angeklickt haben. 🙂

Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: