Alles neu macht eigentlich der Mai

Ja, aber für uns wohl eher der Februar. Nachdem sich Deutschland nun nach einem neuen Bundespräsidenten umsehen muss, diesen vielleicht in Joachim Gauck gefunden hat, bahnen sich aber auch in unserer Kirchengemeinde einige neue Dinge an, wie gestern in der Andacht zu erfahren war:

Zunächst wird Pfarrer Jurk aus Paulinenaue ab Karfreitag in unserer Gemeinde nicht mehr tätig sein, er wird einige Gemeinden aus dem Friesacker Bereich übernehmen. Wer ihn also nochmal als für uns zuständigen Pfarrer erleben möchte, sollte z.B. die Passionsandachten nutzen. Termine stehen auf dieser Seite rechts.

Aber nicht nur Pfarrer Jurk, sondern auch Pfarrerin Zieme-Diedrich wird uns verlassen. Wenn ich das richtig verstanden habe, hat sie sich um eine Pfarrstelle in Japan beworben und diese auch bekommen. Das freut mich wirklich sehr für sie, Auslandserfahrung ist immer eine tolle Sache. Für unsere Gemeinde ist es eher traurig, weil wir nun, wie’s aussieht, erstmal ganz ohne Pfarrer/in dastehen. Also sei auch hier nochmal auf die Termine im Pfarramtsbereich Nennhausen hingewiesen. Wann genau Pfrn. Zieme-Diedrich nach Japan geht, weiß ich allerdings nicht.

Aber: Schlägt der liebe Gott dir irgendwo eine Türe zu, öffnet er dir woanders ein Fenster. 🙂

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: