Wasser, Wasser und abermals Wasser

Liebe Leute,

bitte besorgt Euch ein Boot. Ihr werdet es brauchen, wenn Ihr unser hübsches kleines Dörfchen besuchen wollt, denn – auf gut Deutsch – wir saufen ab!!! Die Gräben sind voll und laufen schon über. Die Wiesen und Äcker sind mehr Pfütze als grün. Die landwirtschaftlichen Erträge wird man auf diesen Flächen wohl für dieses Jahr, zumindest für’s Frühjahr abschreiben können.  Eigentlich schade, dass es nicht wenigstens auch noch richtigen Frost gibt, dann gäbe es Eis und man könnte Schlittschuh laufen. So hätte das Wasser wenigstens noch etwas Gutes.

Aber so scheinen nicht mal die Vögel mehr etwas zu fressen zu haben. Geht man hinter den Gärten lang, findet man Federn, da ist also etwas gerissen worden. Und vorgestern hatte sogar meine Katze einen Splitter von einer Klaue im Kopf!!! Gott sei Dank konnte sie sich offensichtlich retten. Aber ich find’s trotzdem ziemlich heftig.

Also:  Laßt uns Boote anschaffen, damit wir uns auch weiterhin fortbewegen können.

In diesem Sinne wünsche ich eine „feucht-fröhliche“ Woche.

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: