Beste Wünsche zum Neuen Jahr

Liebe Leserinnen und Leser,

leider hat meine Internetverbindung zuhause es nicht erlaubt, dass ich zwischen Weihnachten und Neujahr einen Artikel einstellen konnte. 😦

Deshalb möchte ich das jetzt nachholen und allen Leserinnen und Lesern meines Blogs ein frohes und gesegnetes Jahr 2012 wünschen. Möge es allen Glück und Erfolg bringen.

Die Losung für das Jahr 2012 steht im 2. Kor 12,9:  Jesus Christus spricht: „Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“

Dazu finden Sie hier ein paar Zeilen zur Meditation und Besinnung.

Zur Jahreslosung hat die Zeitung „die Kirche“ ein Lied abgedruckt:

Meine Kraft ist in der Schwachheit mächtig

1. Ich hab mich verrant und steh vor einer Wand;
habe mich hier selbst ins Aus gestell.
Ich verließ mich nur auf meine eigne Spur.
Hochmut wird entlarvt, wenn jemand fällt.

Kehrvers:

Meine Kraft ist in der Schwachheit mächtig,
grade da, wo du nicht weiterkommst, bin ich da.
Darum lass dich voll Vertrauen fallen,
denn wo du schwach bist, bin ich für die stark.
 
2. Ich fühle mich schwach und denk‘ darüber nach,
wie ich hier in diese Lage kam.
Doch Du nickst mir zu, bei Dir finde ich Ruh‘.
Du nimmst mich behutsam in den Arm.
 

Kehrvers

3. So lädst Du mich ein, bei Dir zu Haus zu sein,
Deiner Kraft an jedem Tag zu traun.
Gib mir doch den Mut, in Leiden, Angst und Wut
immer fest auf Deine Kraft zu schaun!
 

Kehrvers

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: